Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Rio-Reiser

15. Juni @ 19:30

Kurze Geschichte der Band, die das IODE-Geburtstagsfest im Perinetkeller abschließt: Es waren einmal fünf Musiker. Die kamen nicht etwa von selbst auf die Idee, ihrer Stadt Wien die Songs des unvergessenen deutschen Anarcho-Rockers (Der König von Deutschland; Der Traum ist aus; Junimond; Alles Lüge; etc.) zu schenken. Sie mussten zu ihrem Glück gezwungen werden – von einem Wiener Musikveranstalter, der dem Stimmgewitter Augustin-Zampano Mario Lang folgenden Auftrag gegeben hatte: Du suchst dir die Bandmitglieder zusammen, die einen Rio-Tick haben. Mario fand auf Anhieb vier – und die nahmen einen nicht sonderlich hektischen Probenbetrieb auf. Das ging auch nicht anders, weil die Ausgewählten nämlich für ihre unterschiedlichen traditionellen Konstellationen musikalisch auffällig werden (Kollegium Kalksburg, Niftys, Seven Sioux, Soyka/Stirner, Stimmgewitter). Sie teilen den erhöhten Bezug zu Rio Reiser, der deutschen Sänger- und Texter-Legende. Der linksradikalste unter den westdeutschen Musikern war zugleich auch der, dem die schönsten Liebeslieder der deutschen Sprache einfielen. Durch das Instrumentarium (Gitarre, Harmonika, Kontrabaß oder Tuba, zwei Stimmen) wurden die Interpretationen fast notgedrungen eigenständig, die Leidenschaft fürs Material und die Chemie unter den Ausübenden taten ein Übriges, dass die beiden Start-Konzerte im November 2008 im Aktionsradius Wien sich in die Liga der legendären Abende eintragen konnten. Was macht man, wenn so eine Übung so gelingt?
Genau – weiter

Die Rio Reiser. Besetzung: Rainer Krispel (gesang), Mario Lang (gesang), Alex Miksch (gitarre) statt Michael Bruckner, Walther Soyka (knopfharmonika), Vincenz Wizlsperger (bass/tuba).


Der Perinetkeller ist das ehemalige Atelier der Wiener Aktionisten und wird seit Juni 2016 vom Institut ohne direkte Eigenschaften (IODE) ohne Subventionen betrieben. Spenden sind erwünscht. Kein Konsumzwang. Getränke gegen Spenden. Wir raten dringend, ein persönliches Glaserl mitzubringen – andernfalls droht der Plastikbecher. Klo am Platz (ca. 100 m).

Details

Datum:
15. Juni
Zeit:
19:30

Veranstaltungsort

Perinetkeller
Perinetgasse 1
Wien, 1200 Österreich
+ Google Karte