Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Per Köpfler ins Soziotop

6. Dezember @ 19:30 - 21:30

Eine Ausstellung von Alex Kubik und Andi Stasta zum Thema White Supremacy, Hühneraugen und Warzenkrem – g´lesen und g´sungen wird auch.
Kubik/Stasta

Geboren und herausgepurzelt in die Dinge, die glückverheissenden, hippen und hippsteren Welten, doch eingebettet in die Autoerotik individueller Camouflage bleiben wir als Individuum auf der Strecke.

Das  perfekte Individuum genießt maximalen Kredit, das Abziehbild der Selbstbezogenheit ist das Zahlungsmittel, bei permanenter Armseligkeit: Die anale Streckbank des Entbehrens und der Angst wird zugedeckt von Sinn und Bedeutung. Der totale Verzicht auf Freiheit durch (un)freiwillige Selbstkontrolle und Selbstausbeutung ist allgegenwärtig. Soweit so schlecht – täglich werden wir mit dem Geschwür dieser Normalität geweckt, ob wir wollen oder nicht.

Alexander Kubik
www.kubik.at
geboren 1961, Wien, lebt und arbeitet als freischaffender Architekt und Künstler in Wien. Arbeitsfelder: Collagen und Montagen

Andreas Stasta
Geboren 1970 , Wien, lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Wien. 2005  bis 2010 persönlicher künstlerischer Assistent von Prof.Hermann Nitsch. Lehrender  an den Akademien Hortus Niger und Bad Reichenhall.

 

Details

Datum:
6. Dezember
Zeit:
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort

Perinetkeller
Perinetgasse 1
Wien, 1200 Österreich
+ Google Karte