Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mike Hentz: Emotional Logical Systems – schule für dichtung

4. Mai @ 19:30

Mike Hentz: Emotional Logical Systems – Klassenpräsentation der Schule für Dichtung. Plus Fest.

Mit seinen radikalen Performance-Gruppen padlt noidlt und Minus Delta t verknüpfte Mike Hentz in den späten 1970er Jahren die Brachialität von Industrial-Pionieren wie Throbbing Gristle mit den Körperexzessen des Wiener Aktionismus. Insofern könnte man fast von einer symbolischen „Heimkehr“ sprechen, wenn Hentz mit seiner sfd-Klasse nun im Perinetkeller gastiert. Dass der Abend diverse Genre- und Gattungsgrenzen sprengen wird, davon ist ungeniert auszugehen…

   

mike hentz, *1954 in new jersey, usa. lebt in berlin.
musiker, dj, visueller und polymedialer künstler, performancekünstler, maler, media consultant, professor & lehrer. einer der pioniere medialer kunst. unter anderem mitbegründer der legendären performancegruppe minus delta t, der künstlergruppen frigo, radio bellevue, des european media art lab und van gogh tv. musikprojekte: padlt noidlt, lux, steve garling, cologne music connection, mist, microgamma, K(I)M, the fall, minami, hammerparty und mehrere dj-projekte.
organisator verschiedener festivals, wie medusafestival in polen und lalafestival in deutschland. dj-set am donaufestival krems 2017. zahlreiche ausstellungen in deutschland und der schweiz. lehrtätigkeit an kunstakademien in deutschland, der schweiz, osteuropa und china.
mike hentz in wikipedia


Der Perinetkeller ist das ehemalige Atelier der Wiener Aktionisten und wird seit Juni 2016 vom Institut ohne direkte Eigenschaften (IODE) ohne Subventionen betrieben. Spenden sind erwünscht. Kein Konsumzwang. Getränke gegen Spenden. Wir raten dringend, ein persönliches Glaserl mitzubringen – andernfalls droht der Plastikbecher. Klo am Platz (ca. 100 m).

Details

Datum:
4. Mai
Zeit:
19:30

Veranstaltungsort

Perinetkeller
Perinetgasse 1
Wien, 1200 Österreich
+ Google Karte