Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Michael Stavarič liest «Gotland»-Szenen.

9. November @ 19:30

Der österreichisch-tschechische Schriftsteller und Übersetzer Michael Stavarič liest Szenen aus seinem neuesten, bei Luchterhand erschienen Roman „Gotland“.

„Sie traf Mutter im Keller an, als diese gerade neue Kruzifixe wegsperrte, sie hatte sie säuberlich gereinigt, geordnet und lose gestapelt. Die Kellertür stand offen, und tatsächlich, mit einem Male rutschte der Kruzifixberg in den Kellergang; wie eine Moräne ergoß er sich in den spärlich beleuchteten Flur. Jesus, in allen Größen, Formen und Farben, überall auf dem Fußboden verstreut. Es sah beinahe so aus, als sortiere Mutter einen Stapel Brennholz. Die Nachbarin schrie auf und versicherte der Mutter, sie sei doch nicht ganz bei Trost.“ (Zitat aus „Gotland“)

Jüngste Veröffentlichungen: „in an schwoazzn kittl gwicklt“ (Czernin | Gedichte), „Als der Elsternkönig sein Weiß verlor“ (Kunstanstifter | Kinderbuch).


Der Perinetkeller ist das ehemalige Atelier der Wiener Aktionisten und wird seit Juni 2016 vom Institut ohne direkte Eigenschaften (IODE) ohne Subventionen betrieben. Spenden sind erwünscht. Kein Konsumzwang. Getränke gegen Spenden. Wir raten dringend, ein persönliches Glaserl mitzubringen – andernfalls droht der Plastikbecher. Klo am Platz (ca. 100 m).

Details

Datum:
9. November
Zeit:
19:30

Veranstaltungsort

Perinetkeller
Perinetgasse 1
Wien, 1200 Österreich
+ Google Karte