Kommunismus im Keller

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Dieser Monat

Vergangene Veranstaltungen

Coffee House Music

Perinetkeller Perinetgasse 1, Wien

Coffee House Music und andere audio-visuell-skulpturale Klang, Sing- und Sprechaufführungen.
Friedo Niepmann und Martin Stiefel, beide Ex-Mitglieder der AA-Kommune, beschäftigen sich seit Jahrzehnten medienübergreifend mit Kunst ...

„Die Autobiografie von Jedermensch“

Perinetkeller Perinetgasse 1, Wien

Am 07. Juli 2024, 19.30 Uhr,
im Perinetkeller,
Wien 20., Perinetgasse 1
„Die Autobiografie von Jedermensch“

Jeder Trottel schreibt ja heutzutage eine Autobiografie. Da wollte Victor Halb nicht hintanstehen. Blöd war nur, dass sein Leben so unspektakulär verlaufen war. Was hätte er erzählen können aus seinem reichlich durchschnittlichen Leben, was nicht schon hundertmal anderswo aufgezeichnet stand?

Doch dann kam ihm die Idee, dass er genau dieses zum Hauptthema seiner Autobiografie machen konnte: dass alles, was er erlebt hatte, in den unübersehbaren Sturzfluten autobiografischer Literatur mit Sicherheit schon irgendwo aufgezeichnet stand. Wenn er nur gründlich suchen würde, sollte es doch möglich sein, war nun der Plan, dass er seine Autobiografie auch würde schreiben können, ausschließlich zusammenkompiliert aus Passagen aus den Autobiografien anderer Leute? - - -

Bloomsday 2024 im Perinetkeller

Unter den Bücherwahnsinnigen ist James Joyce primus inter pares. Rund um seinen Roman „Ulysses“ – ein Buch mit siebenhundert Siegeln – hat sich eine Partei gegründet, die in keinem Punkt Konsens herstellen kann außer in einer Angelegenheit: Auf der ganzen Welt wird am 16. Juni der Bloomsday gefeiert, benannt nach der Hauptfigur im Roman.