Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Pott Aporie“ – ein Überraschungsabend mit Lisa Spalt und Otto Saxinger

7. September @ 19:30

Lesung, Ausstellung der Hosentaschen-Kunstedition, Erstaufführung des Films «CODA» etc.

Jahrtausendelang haben wir Menschen versucht, uns der Wahrheit zu nähern. Jahrtausendelang haben wir versucht, ihr Wesen zu erfassen, haben getrachtet, hinter die Dinge zu blicken, die, wie wir meinten, den Schleier vor der Wahrheit bilden. Viele dieser Versuche sind bedauernswert schiefgelaufen. Das Institut DIE NTE MUSE versucht es daher mit der Lüge, die man im Volksmund auch Erdichtung nennt. Wahrscheinlich wird uns diese Suche zum Kern der Dinge transportieren, anstatt uns hinter ihnen stranden zu lassen. Das ist jedoch Zukunftsmusik. Das Institut ist noch im Rohbau, die bisherigen Forschungsergbenisse verheißen nichts Gutes. Lisa Spalt liest an diesem seltsamen Abend aus einem halbfertigen Forschungsbericht und zeigt Objekte, die aufgrund unsachgemäßer Lagerung teilweise in einem erbarmungswürdigen Zustand sind. Otto Saxinger präsentiert auf Einladung der MUSE seinen Naturfilm „CODA“.


foto: Lisa Spalt Gestaltung _corella_


Der Perinetkeller ist das ehemalige Atelier der Wiener Aktionisten und wird seit Juni 2016 vom Institut ohne direkte Eigenschaften (IODE) ohne Subventionen betrieben. Spenden sind erwünscht. Kein Konsumzwang. Getränke gegen Spenden. Wir raten dringend, ein persönliches Glaserl mitzubringen – andernfalls droht der Plastikbecher. Klo am Platz (ca. 100 m).

Details

Datum:
7. September
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Perinetkeller
Perinetgasse 1
Wien, 1200 Österreich
+ Google Karte