Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KUMPELN

11. Oktober @ 19:30

Was geschieht, wenn der Kurzprosa-Kurs in die Grube geht?

Wir beleben den finsteren Keller. Wir kumpeln. Lampen haben wir, Lampen kommen vor. Schatten beginnen, eine Rolle zu spielen. Lichtkegel kreiseln. Die Erzählerin verkauft ihre Jugend, trifft auf Kannibalen. Ein Maikäfer und ein Wohnmobil sind schwer auseinanderzuhalten. Die Autorin beschäftigt sich mit ihren Träumen, bis sie in die verabredete Realität herübergreifen. Trude, der Papagei, geht mit Jean Paul in die Luft. Ein Blatt und eine Orange sind nicht das, wofür sie gehalten werden. Ja, und manche wissen noch nicht einmal, wie „es“ wirklich ausgehen wird, das Märchen, der Traum, das Gedankenspiel. Am Anfang stand der Versuch, „etwas“ festzustellen. „Es“ schien einfach. Nun weiß aber niemand mehr, was „es“ eigentlich ist.

Es lesen Isabelle Akhavan Aghdam, Anahit Bagradjans, Katharina Klein, Carina Luksik, Anna Maschik, Greta Pichler, Felicitas Prokopetz, Markus Ramsauer und Tizian Rupp.

Die Lesenden nahmen im Sommersemester 2018 am Kurzprosa-Kurs von Lisa Spalt an der Universität für angewandte Kunst Wien teil.

Kumpeln


Der Perinetkeller ist das ehemalige Atelier der Wiener Aktionisten und wird seit Juni 2016 vom Institut ohne direkte Eigenschaften (IODE) ohne Subventionen betrieben. Spenden sind erwünscht. Kein Konsumzwang. Getränke gegen Spenden. Wir raten dringend, ein persönliches Glaserl mitzubringen – andernfalls droht der Plastikbecher. Klo am Platz (ca. 100 m).

Details

Datum:
11. Oktober
Zeit:
19:30

Veranstaltungsort

Perinetkeller
Perinetgasse 1
Wien, 1200 Österreich
+ Google Karte