Luigi-Lucheni-Anarcho-Salami

Der Aktionist, Performer und Plakatverwurstungs-Künstler RUDI HÜBL fertigt für das Perinetkeller-Programm „Ein kurzer Sommer der Anarchie“ eine Kleinserie der „Luigi-Lucheni-Anarcho-Salami“ an. U.a. eine österreichische Besonderheit ist, dass der abgetrennte Kopf dieses Anarchisten und Mörders der Kaiserin Sissi im Wiener Narrenturm archiviert und erst 2000 beerdigt wurde.

RudiHüblAnarchoSalami

Die “Luigi-Lucheni-Anarcho-Salami” ist nebst ausführlichem Begleittext noch bis 27. August während des Abendprogrammes ab 19.00 im Perinetkeller zu besichtigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.